Fortbildung

Unterweisung im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik

Ärzte, die nach § 24 Nr. 3 RöV Röntgenstrahlen anwenden wollen, können die erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz durch Teilnahme an einer 8-stündigen Unterweisung nach Anlage 6 der Fachkunderichtlinien erwerben.

An folgenden Terminen (jeweils Samstag):

  • 03. März 2018 (Kurs bereits belegt)
  • 13. Oktober 2018

wird um 09.00 Uhr, Zimmer 124, Eingangsebene, eine solche Unterweisung im Strahlenschutz durchgeführt. Auch extern tätige Ärzte können an diesen Kursen teilnehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt 90,-- €.

Die Kursleitung hat Herr Dr. med. Dipl.-Ing. (BA) M. Hettinger.

In einer Kleingruppe werden neben theoretischen auch praktische Kenntnisse für den Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik vermittelt.

Anmeldeformulare können Sie HIER als pdf herunterladen und erhalten Sie im Sekretariat der Radiologischen Abteilung bei Frau Schmidt, Zimmer 63.2, Ebene 0, Tel.: 526-863

op web.jpg

Notfall24h Interdisziplinäre Notfallambulanz
Tel: 06221/526-888

Letzte Aktualisierung

22. Februar 2018