Veranstaltungen

Blütenzauber im Foyer - Bilderausstellung von Angelika Schäfer im St. Josefskrankenhaus

klatschmohn aDas Jahr 2014 beginnt blumig: Im Heidelberger St. Josefskrankenhaus stellt die bildende Künstlerin Angelika Schäfer von Januar bis Ende April eine Auswahl ihrer Kunstwerke unter dem Titel „Blütenzauber" aus. Die 1962 geborene Heidelbergerin begann in den 90er Jahren mit der Malerei und versuchte sich zunächst mit Öl und Acryl, wechselte aber bald zur Aquarell-Technik, für die sie bis heute große Begeisterung empfindet. Die leichten Farben und die Möglichkeiten der feuchten Verarbeitung faszinieren die Künstlerin an dieser Technik. Speziell Landschaften und Blumen eignen sich dafür besonders, weshalb sich Angelika Schäfer vorwiegend diesen Motiven widmet. Um ihre Werke zu verfeinern besuchte sie seit 2005 verschiedene Aquarellmalkurse sowie 2012 die Kunstakademie Bad Reichenhall. Seit mehreren Jahren sind die Malereien der Künstlerin regelmäßig in verschiedenen Einrichtungen und Geschäften Heidelbergs zu sehen.
Die Ausstellung kann kostenlos vom 3. Januar bis zum 25. April täglich im Heidelberger St. Josefskrankenhaus, Landhausstraße 25, besichtigt werden. „Blütenzauber" wird im Rahmen einer Vernissage am Freitag, 3. Januar, um 17 Uhr eröffnet. (ckl)

"Braucht Deutschland eine nationale Diabetes-Strategie?"

Unter diesem Motto treffen sich am 13. November 2013 Ärzte und Interessierte zu einer Fachtagung in Berlin. Den Flyer können Sie hier herunterladen.

ausstellung liselotte german raab

Gottesdienst mit musikalischer Begleitung

Am kommenden Sonntag, 7. Juli 2013, lädt das St. Josefskrankenhaus in der Heidelberger Weststadt zu einem Gottesdienst in besonderem Rahmen ein: Ab 9 Uhr wird Seelsorger Thomas Grün in der hauseigenen Kapelle zelebrieren und dabei unterstützt vom Heidelberger Vokalensemble „Cantuccini". Die Musikgruppe um den Bassisten Lorenz Miehlich wird vorwiegend die liturgischen Teile der Messe mit Gesängen aus der Renaissance, dem Barock und der klassischen Moderne untermalen. Die Kapelle des St. Josefskrankenhauses in der Landhausstraße steht allen Besuchern offen. (ckl)

bildwechsler-03.jpg

Notfall24h Interdisziplinäre Notfallambulanz
Tel: 06221/526-888

Letzte Aktualisierung

16. November 2017