Pressemitteilungen

Sonografisches Fachwissen für Tansania

arzt aus tansania zu gast am sjk 3Ein Nichtmediziner erkennt auf dem Monitor meist nur ein schwarz-weißes Chaos. Für Ärzte aber ist das Bild des Ultraschallgeräts überaus hilfreich bei der Diagnose und Behandlung vielfältigster Krankheiten. Was in Deutschland eine Selbstverständlichkeit ist, ist in anderen Ländern der Welt leider noch die Ausnahme: So zum Beispiel in Tansania, wo der erfahrene Arzt Dr. Martin Ndunguru in Lituhi, einer ländlichen Gegend im Südwesten des Landes, praktiziert.

Hormonsprechstunde jetzt am St. Josefskrankenhaus

„Wir freuen uns ganz besonders, in unserem Jubiläumsjahr Prof. Dr. Waltraud Eggert-Kruse als international anerkannte und geschätzte Expertin im Bereich der gynäkologischen Endokrinologie gewonnen zu haben und sind gespannt auf die künftige Zusammenarbeit. Ihre Tätigkeit ist ein weiterer Baustein unseres Leitbildes Gemeinsam Handeln", erläutert der Ärztliche Direktor PD Dr. Erhard Siegel stellvertretend für seine Chefarztkollegen am Heidelberger St. Josefskrankenhaus.

Sommerspektakel am Himmel und am Boden

gipsen 4Drei Tage lang wurde der Wilhelmsplatz in der Heidelberger Weststadt von hunderten Gästen besucht, die ihre Freude am diesjährigen Sommerspektakel hatten. Traditionsgemäß war auch das St. Josefskrankenhaus am Samstag mit von der Partie und sorgte mit seinem Stand vor allem bei den Kindern für viel Freude. Trotz eines spektakulären Gewitters, das zwischenzeitlich über Heidelberg hinweg zog, ließen sich die Festbesucher die Laune während des Nachmittags nicht verderben.

Mitarbeiter des St. Josefskrankenhauses demonstrieren für mehr Personal und eine gerechtere Finanzierung

aktion 162000 sankt josefskrankenhausMehr als hundert Mitarbeiter des St. Josefskrankenhauses haben sich am 24. Juni im Innenhof der Heidelberger Klinik versammelt, um für mehr Krankenhauspersonal zu demonstrieren und auf die ungenügende Finanzierung der Krankenhäuser im deutschen Gesundheitssystem aufmerksam zu machen.

kapelle.jpg

Notfall24h Interdisziplinäre Notfallambulanz
Tel: 06221/526-888

Letzte Aktualisierung

16. November 2017